Archiv

06.06.2012, 12:20 Uhr
Ortsparteitag der CDU Ottenstein mit Jens Spahn
Auf dem Ortsparteitag der CDU Ottenstein am 4. Juni konnte der Vorsitzende Thomas Lefering neben den erschienenen Mitgliedern auch Jens Spahn begrüßen, der zu allen Fragen der Anwesenden Rede und Antwort stand.
Nach der zügig abgeschlossenen Wahl von Delegierten für die anstehenden Versammlungen, zum Beispiel die Wahlkreisvertreterversammlung im November zur Aufstellung des nächsten Kandidaten für die Bundestagswahl - hierfür erhielt Jen sSpahn die volle Rückendeckung des Ortsverbands - stand Spahn den Mitgliedern der CDU Rede und Antwort.

Zunächst fasste Jens Spahn die aktuellen Themen der Bundes- und Landespolitik zusammen und analysierte neben der Schuldenkrise, der Energiewende und den Diskussionen zur Gesundheits- und Rentenpolitik auch uns besonders die vergangene Landtagswahl in NRW. Gerade in Bezug auf die Landtagswahl gab es eine lebhafte Diskussion mit vielen, durchaus kritischen Stimmen zur Lage und zum Erscheinungsbild der Partei. Die Anwesenden waren sich einig, dass es aber auch darauf ankommt, in schwierigen Zeiten zusammen zu stehen und an einem Strang zu stehen, so dass die Versammlung mit dem Fazit schloss, dass es gilt, weiterhin für den Ort und darüber hinaus und vor allem auch für die eigenen Werte einzustehen.