Aktuelles

29.11.2017, 11:50 Uhr
Besuch des Bochumer Weihnachtsmarktes
Die Ahauser FU hatte zum Besuch des Weihnachtsmarktes nach Bochum eingeladen.
Bochum - Bevor es aber durch die vorweihnachtlich geschmückte Innenstadt ging, besuchten die Frauen das Deutsche Bergbaumuseum. Im Rahmen einer recht individuellen Führung durch das nachgebildete Anschauungsbergwerk erhielten die Frauen einen Eindruck von den verschiedenen, imposanten Maschinen unter Tage und erfuhren Vieles über den doch mühsamen Arbeitsalltag der Bergleute.

Zum Start des Bummels über den Weihnachtsmarkt bot es sich an, mit einem Glühwein bewaffnet, mit dem Bochumer „City-Skyliner“ - einer Glaskabine, die mit 360-Grad-Drehung auf 70 Meter Höhe fährt - aufzusteigen. Anschliessend lud u.a. der mittelalterliche Weihnachtsmarkt mit Gauklern, Handwerkern, Händlern und Spielleute zu einer Zeitreise der besonderen Art ein.

Nicht unerwähnt bleiben sollte der fliegende Weihnachtsmann, der in einer Höhe von ca. 30 Metern mit seinem Schlitten über das vorweihnachtliche Treiben schwebte.

Fazit: Ein sehr gelungener Nachmittag in entspannter Atmosphäre!
Bilderserie