CDU Stadtverband Ahaus
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-ahaus.de

DRUCK STARTEN


Aktuelles
15.05.2006, 08:38 Uhr
Sven Volmering soll Hendrik Wüst MdL aus JU-Landeschef folgen
Nach dem JU-Kreisvorstand in Borken hat nun auch der Bezirksvorstand der Jungen Union im Münsterland im Rahmen seiner kürzlich abgehaltenen Sitzung in Münster den Bezirksvorsitzenden der JU Münsterland, Sven Volmering (30), einstimmig für die Wahl zum Landesvorsitzenden der Jungen Union NRW nominiert.
Sven Volmering (Mitte) nach seiner Nominierung durch den JU-Bezirksvorstand
Münster/Kreis Borken - Volmering soll damit die Nachfolge des Rheder Landtagsabgeordneten Hendrik Wüst antreten und künftigen Generalsekretärs der CDU Nordrhein-Westfalen antreten. Wüst kandidiert aufgrund seiner Ernennung zum Generalsekretär der CDU-NRW nicht erneut für das Amt des JU-Landesvorsitzenden.

Während der Bezirksvorstandssitzung ging Volmering kurz auf die enorm wichtige Rolle ein, die die Jungen Union innerhalb der CDU einnehme, und beschrieb kurz seine wesentlichen Ziele. Er wolle das Profil der JU weiter schärfen und werde auch nicht davor zurückschrecken unbequeme Aspekte anzusprechen.

Bei der Erarbeitung des neuen Grundsatzprogramms der CDU müsse sich die Junge Union klar positionieren und ihre Vorstellungen im Interesse der jungen Generation in den Prozess mit einbringen. Als Landeschef wolle er Ansprechpartner der einzelnen Kreis- und Stadtverbände sein und wünsche sich vor allem von den JU-Mitgliedern an der Basis Anregungen für seine Arbeit.

Sven Volmering ist seit 1991 Mitglied der Jungen Union und seit 1992 der CDU. Von 1992 bis 2001 war er Stadtverbandsvorsitzender der JU Bocholt und ist seit 1996 Mitglied im Bezirksvorstand der Jungen Union Münsterland, dessen Vorsitzender er seit Anfang 2003 ist. Im Jahre 1994 wurde Volmering in den Rat der Stadt Bocholt gewählt, ist derzeit Geschäftsführer der CDU-Fraktion und stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Borken.

Neben Volmering nominierte der Bezirksvorstand ebenfalls einstimmig mit Daniel Güttler (Kreis Steinfurt) und Thomas Brüggemann (Kreis Warendorf) zwei weitere Personen als Beisitzer für den Landesvorstand. Güttler und Brüggemann kandidieren somit jeweils für weitere 2 Jahre. In diesem Zusammenhang hob Sven Volmering das besondere Engagement der beiden Münsterländer im Landesvorstand hervor.

Der NRW-Tag der JU findet am 18./19. November im münsterländischen Oelde (Kreis Warendorf) statt.