CDU Stadtverband Ahaus
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-ahaus.de

DRUCK STARTEN


Aktuelles
20.03.2014, 13:07 Uhr
Bürgerbusprojekt in Ottenstein und Alstätte geplant
Zusammenarbeit zwischen CDU und CDA führt zu konkretem Projekt
Neue Bürgerbusverbindungen im Grenzgebiet: Das könnten die ersten Früchte sein, die die Zusammenarbeit zwischen den beiden christdemokratischen Parteien in Ahaus und Haaksbergen trägt. Die CDU auf deutscher und die CDA auf niederländsicher Seite haben dazu erste Ideen auf den Weg gebracht. 

Neue Bürgerbusverbindungen im Grenzgebiet: Das könnten die ersten Früchte sein, die die Zusammenarbeit zwischen den beiden christdemokratischen Parteien in Ahaus und Haaksbergen trägt. Die CDU auf deutscher und die CDA auf niederländsicher Seite haben dazu erste Ideen auf den Weg gebracht.  

Wie der CDU-Stadtverband Ahaus mitteilt, könnte mit den neuen Bürgerbusverbindungen der grenznahe Raum noch weiter vernetzt werden. Nach den jetzigen Vorstellungen von CDU und CDA sollen auf deutscher Seite die Ortsteile Ottenstein und Alstätte mit einer entsprechenden Verbindung versorgt werden. Ab dem Supermarkt Terhuurne nahe dem Grenzübergang an der Haarmühle soll es dann eine weiterführende Bürgerbusverbindung bis Buurse, Haaksbergen und mit Umstieg auch bis Enschede geben. "Damit würden wir sicherlich auch den Kontakt zwischen den Menschen auf beiden Seiten der Grenze weiter verbessern", sagt der Fraktionsvorsitzende Thomas Vortkamp.  

Eine eigens dazu eingerichtete Arbeitsgruppe, in der die Ahauser CDU-Fraktionsmitglieder Maria Woltering  und Thomas Wittenbrink mitwirken, hat dazu bereits einen Fragebogen entwickelt. "Ein Bürgerbus ist ein Angebot von Bürgern für Bürger und funktioniert mit der Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern", erklärt Maria Woltering. Auch deshalb sollen alle Bürger in Ottenstein und Alstätte die Möglichkeit haben, ihre Meinung zu den Projektplanungen zu äußern und sich mit eigenen Anregungen einzubringen. Die CDU wird daher in den nächsten Tagen den Fragebogen mit der ersten Ausgabe der "cdu-aktuell" verteilen.