CDU Stadtverband Ahaus
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-ahaus.de

DRUCK STARTEN


Aktuelles
21.03.2012, 10:51 Uhr
Aufstellungsversammlungen für die Wahl zum Landtag sind terminniert
CDU im Kreis lädt Mitglieder zur Kandidatenaufstellung - verkürzte Ladungsfrist notwendig
Die Vorbereitung der CDU im Westmünsterland laufen auf Hochtouren. In diesen Tagen liegt der Schwerpunkt auf den Formalien zur Aufstellung der CDU-Landtagskandidaten im Kreis Borken bzw. auch in einem Teil des Kreises Coesfeld.

Der CDU-Kreisvorstand hat in seiner gestrigen Sitzung den Kreisvorsitzenden mit der Einladung zu den Aufstellungsversammlungen beauftragt. Diese Einladungen wurden - nach einem entsprechenden Beschluss des Landesvorstandes - mit einer verkürzten Ladungsfrist von drei Tagen versandt.

Am kommenden Samstag sind alle Mitglieder der CDU im Kreis Borken aufgerufen, zunächst die Vertreter zu wählen, die Anfang April auf Landesebene über die Landes(reserve)liste der CDU Nordrhein-Westfalen abstimmen werden.

Im Anschluss daran steht die Aufstellungsversammlung für den Wahlkreis Borken I (Nr. 77) auf der Tagesordnung. Für diesen Wahlkreis hat der bisherige Landtagsabgeordnete Hendrik Wüst seine Bereitschaft für eine erneute Kandidatur erklärt. Der CDU-Kreisvorstand hat ihn dazu gestern Abend offiziell nominiert.

Bernhard Schemmer (Reken), Bernhard Tenhumberg (Vreden) und Hendrik Wüst (Rhede) möchten erneut kandidieren und stellen sich in den nächsten Tagen dem Votum der Mitglieder bei den Kandidatenaufstellungen in Coesfeld, Borken und Vreden.
Ab 13.00 Uhr steht die Aufstellungsversammlung für den Wahlkreis Borken II (Nr. 78) auf dem Programmn. Hier hat der bisherige Landtagsabgeordnete Bernhard Tenhumberg ebenfalls seine Kandidatur erklärt. Auch hier hat der CDU-Kreisvorstand gestern eine offizielle Nominierung ausgesprochen.

In der kommenden Woche, am 28. März 2012, gilt es, den gemeinsamen Wahlkreis Coesfeld I - Borken III (Nr. 79) zu besetzen. Hier hat Bernhard Schemmer, bisheriger Landtagsabgeordneter, ebenfalls seine Bereitschaft zu einer erneuten Kandidatur erklärt. Der CDU-Kreisvorstand Borken hat ihn ebenfalls erneut nominiert.