CDU Stadtverband Ahaus
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-ahaus.de

DRUCK STARTEN


Aktuelles
05.12.2007, 15:59 Uhr | Die Delegierten aus dem Kreis Borken
Kreis CDU auf dem 21. Bundesparteitag der CDU in Hannover - „Freiheit und Sicherheit. Grundsätze für Deutschland.“
11 Delegierte aus dem CDU-Kreisverband Borken kehrten nun vom 21. Bundesparteitag der CDU Deutschlands aus Hannover zurück. Kreisvorsitzender Jens Spahn zeigte sich mit dem Verlauf des Parteitages sehr zufrieden, bei dem das dritte Grundsatzprogramm in der über sechzigjährigen Geschichte der CDU Deutschlands mit überwältigender Mehrheit beschlossen wurde.
Neben der Verabschiedung des Grundsatzprogramms stand der Bericht von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Mittelpunkt. In Ihrer Rede machte die Bundesvorsitzende deutlich, dass das Land seit dem Regierungswechsel 2005 erfolgreich den richtigen Weg eingeschlagen habe, die Reformanstrengungen aber unvermindert weitergehen müssten. „Ein Weg, den die Kreis-CDU begrüßt und mitträgt“, so Spahn weiter.

Sein Parteifreund Hendrik Wüst, Generalsekretär der CDU NRW, sieht den Hannoveraner Parteitag auch als einen großen Erfolg der CDU NRW.

„Nach einer harten Richtungsdebatte im vergangenen Jahr in Dresden hat sich die CDU NRW durchgesetzt. „Wir haben für einen Kurs gekämpft, der wirtschaftliche Vernunft und soziale Gerechtigkeit miteinander verbindet. Dieser Kurs ist in Hannover zum Programm der CDU Deutschlands geworden.“

Dass Freiheit und Sicherheit gleichermaßen die zentralen Begriffe des neuen CDU-Grundsatzprogramms seien, sei auf den Einsatz der CDU Nordrhein-Westfalen zurückzuführen.

Hier finden Sie die aktuelle Fassung des Grundsatzprogramms der CDU Deutschlands