CDU Stadtverband Ahaus
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-ahaus.de

DRUCK STARTEN


Aktuelles
07.10.2016, 08:32 Uhr | MR
Welche Fakten fehlen den Grünen?
Leserbrief vom 7. Oktober 2016
Zu den Leserbriefen "Öffentlich in Misskredit gebracht" und "Einige Fakten durcheinander geraten" schreibt Michael Räckers, Vorsitzender der CDU Ahaus:
Ahaus - Ich weiß nicht, welche Fakten den Grünen fehlen? Die Prüfungen sowohl im Rathaus als auch durch das Anwaltsbüro haben keine Anhaltspunkte aufgezeigt. Die Grünen haben eine entsprechende Unterlassungserklärung auf Anraten des Gerichts unterschrieben, ansonsten wären sie wohl dazu verurteilt worden! Für mich stellt sich das so klar und eindeutig dar, da kann man sich auch mal für eine ungerechtfertigte Anschuldigung entschuldigen.

Hier wird rein nach dem Motto "Wir werfen mal mit Schmutz, es wird schon was hängen bleiben!" agiert. Verdiente Mitarbeiter und Amtsträger, werden ebenso zu Unrecht in Verruf gebracht wie Ahauser Unternehmer, nur um von einem eigenen Fehler abzulenken!

So sieht er also aus, der Umgang und politische Stil wie ihn die Grünen wollen? Für die CDU kann ich sagen: das ist nicht der Stil, wie wir ihn uns vorstellen! So geht man nicht miteinander um! Wir wollen Politik im Sinne der Sache machen. Ich hoffe, dass das zukünftig wieder bei allen Beteiligten in den Mittelpunkt rückt, sonst kommen wir für Ahaus nicht voran!