CDU Stadtverband Ahaus
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-ahaus.de

DRUCK STARTEN


Aktuelles
01.05.2015, 08:05 Uhr
Bürgernähe - Thema beim politischen Abend des CDU-Ortsverbandes
 AHAUS. Großer Zuspruch interessierter Bürger beim Thema: „Was ich Christoph Almering immer schon einmal fragen wollte“ – das ist die Bilanz des CDU-Ortsverbandes Ahaus beim  2. politischen Abend in der Marktschänke Rolfes.

AHAUS. Großer Zuspruch interessierter Bürger beim Thema: „Was ich Christoph Almering immer schon einmal fragen wollte“ – das ist die Bilanz des CDU-Ortsverbandes Ahaus beim  2. politischen Abend in der Marktschänke Rolfes.

Die Vorsitzende  Petra Kreuziger begrüßte den Bürgermeisterkandidaten Christoph Almering,  den  CDU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Vortkamp sowie alle anderen  CDU-Mitglieder und Interessierte.
Christoph Almering stellte sich in seiner Ansprache kurz vor und äußerte seine Einschätzung über die Podiumsdiskussionen der vergangenen Woche in Wessum und bei Tobit, aber auch über die momentane Berichterstattung in der MZ. Die Gäste richteten zahlreiche Fragen an ihn, die er umfangreich beantwortete. Wie zum Beispiel zum großen Thema "Bürgerwille und Bürgernähe". Christoph Almering bezeichnete den Bürgerwillen als die elementare Grundlage für politische Entscheidungen. Die Rats- und Ausschussmitglieder müssten diesen Bürgerwillen umfassend in ihre Meinungsbildung einbeziehen. Den ehrenamtlichen Politikern aus den Fraktionen im Ahauser Rat zollte er für ihre manchmal schwierige Arbeit  Respekt und Anerkennung. Er selbst wolle als Bürgermeister die direkte Kommunikation mit den Bürgern deutlich forcieren. Dazu wolle er verstärkt politische Veranstaltungen anbieten, bei denen Bürgerinnen und Bürger sich direkt mit ihm, aber auch mit politischen Vertretern austauschen könnten. Aber auch Bürgermeister-Chats im Internet, Bürgermeister-Sprechstunden im Rathaus sowie vor Ort in den Ortsteilen und persönliche Einzelgespräche mit den Menschen wolle er anbieten, um zu erfahren, wo sie Wünsche und Bedürfnisse haben, wo es Probleme gibt.

Weitere interessante Themen waren das Sozialkaufhaus, Almerings Ideen zum Wahlkampf und die künftige Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Rathauses und des Bauhofs.
Nach Anregung der Gäste wird noch vor den Sommerferien ein weiterer politscher  Abend des CDU-Ortsverbands Ahaus angeboten werden.